Herzlich Willkommen auf der Internetseite der Kinderärzte Herrsching !

Liebe Eltern, liebe Kinder und Jugendliche!

Wir freuen uns auf Ihren / Euren Besuch in der Praxis in der Gewerbestraße 17a. Bitte benutzen Sie die reichlichen Parkplätze in der Tiefgarage (Einfahrt rechts am Haus) und einen unserer 2 Parkplätze vor dem Haus und parken Sie nicht mehrreihig im Hof. Wir bekommen ansonsten zu Recht Ärger mit den Nachbarn, die hier mit Lastern und Gabelstaplern rangieren müssen!

Einstweilen alles Gute und bis bald,
das Praxis-Team

Gewöhnliche Erkältung oder doch Coronavirus?

Wenn Sie besorgt sein sollten, dass Sie, oder Ihr Kind am Coronavirus erkrankt sein könnten, so lesen Sie bitte unbedingt die Informationen unter nachfolgendem Link, bevor Sie in die Praxis kommen:
Infos zum Coronavirus

MFA oder auch Quereinsteiger(in) gesucht

Wir suchen ab sofort eine(n) MFA (m, w, d) oder auch Quereinsteiger(in) zur Unterstützung unseres Teams.
Lust auf einen Arbeitsplatz in neuen Praxisräumen mit moderner Ausstattung sowie einem Team von freundlichen Kolleginnen und Arbeitgebern? Unsere Praxis bietet das breite Spektrum an Aufgaben einer häusärztlichen Gemeinschaftspraxis für Kinder und Jugendliche.
Wir freuen uns über Ihre Bewerbung an die Praxisadresse oder vorzugsweise digital per email an doc(a)kinderarztpraxis-herrsching.de .

Masernschutzgesetz

Zum 01.03.2020 tritt in Deutschland das sogenannte Masernschutzgesetz in Kraft. Dieses verpflichtet Eltern von Kindern ab dem vollendeten 1. Lebensjahr dazu, Ihr Kind gegen Masern impfen zu lassen, wenn sie es in einer Kindertagesstätte betreuen oder einschulen lassen möchten.

Aktuell werden wir sehr häufig damit konfrontiert, dass Eltern von Kindern einiger KiTas und Kindergärten zu uns geschickt werden, um die Masernimpfung auf einem Attest-Zettel zu bescheinigen. Bitte haben Sie Verständinis dafür, dass wir dies kategorisch ablehnen, da die Vorlage des Impfpasses ausreichend ist. Die Gründe dafür, weshalb wir nicht gewillt sind, diesen unnötigen, bürokratischen Aufwand zu akzeptieren (und überdies in Coronazeiten durch unnötige Arztbesuche zur Verbreitung beizutragen), schildern wir Ihnen bei Interesse gerne in folgendem Merkblatt: Elternmerkblatt zum Masernschutzgesetz [108 KB]

Letzte Änderung am Dienstag, 10. November 2020.